.
16.06.2023 bis 17.06.2023

Xaja.

Xaja – Hardrock 'n' Roll
Seit 1990 in gleicher Besetzung rocken die 5 Musiker aus Osnabrück und Umgebung ununterbrochen die (vorwiegend) deutschen Bühnen. Mit ihren selbstgeschmiedeten Hardrock ‚n‘ Roll ist die Band eine Konstante und sich in mehr als 30 Jahren treu geblieben.

Mit der Gesangsröhre, den Rockklampfen und dem gradlinigen Groove können die Xajoten ursprüngliche
Vorbilder wie AC/DC, D.A.D. oder Rose Tattoo nicht abstreiten, haben aber ihren eigenen Sound
entwickelt – und dieser steht seit Anfang an für Spaß, Freundschaft und Freiheit.
Als Urgestein der Osnabrücker Hardrockszene der 90er (z. B. mit dem Sampler „Wizzards from OS“) hat
Xaja über die Jahre in Eigenregie einige Alben (4 Tapes und 6 CD) veröffentlicht. Das 25-jährige Bestehen
feierte die Band 2015 mit dem Unplugged Special „no voltage“ als Album, Konzerten und einem
Musikvideo des Coversongs „One“. Anschließend ging es wieder an die härteren Riffs und es erschien
2019 das Album „Dancing With The Devil“ begleitet vom Musikvideo „Now and Here“. Das 30-jährige
Jubiläum wurde 2020 durch Corona ausgebremst, somit ist 2022 wieder eine nächste Scheibe in der
Mache.
Xaja, immer im Underground geblieben, erreichten internationale Aufmerksamkeit und Reviews in
Fanzines und Radiosendern. Der Metal Hammer brachte es 09/2019 auf den Punkt:
„Die Band ist wie guter Wein: Sie ist gewachsen und gereift, und nun sollte man sie atmen lassen, denn
auch live weiß ihr Kick-Ass-Rock ‚n‘ Roll zu überzeugen"